Marc Seekey

Marc Seekey
Biography

Marc Seekey ist ein Electronica-Projekt von Marcel C. Kociolek, einem deutschen
Komponisten, Musikproduzenten, Remixer und Plattenlabelgründer, der seit
Anfang der 90er Jahre eigene Musik unter diversen Projektnamen produziert.
Der Name Marc Seekey leitet sich von Marc[el] C. K. (englisch ausgesprochen)
ab.

Marcels erste musikalische Schritte begannen Ende der 80er Jahre am
Plattenspieler. Ab ca. 1990 setzte er auch einen Computer mit einer Sequenzer-
Software und einen Hardware-Sampler ein. Diese Konfiguration wurde im Laufe
der Jahre zu einem kleinen MIDI-Tonstudio ausgebaut.

Seine Eigenproduktionen zwischen 1992 und 2002 sind dem Techno- und Trance-
Genre zuzuordnen. Doch auch einige Hard House und Hardcore Techno Tracks
sind in dieser Zeit entstanden. Die meisten der Titel wurden jedoch nicht
kommerziell veröffentlicht.

Seit 2010, nach einer längeren familiär bedingten musikalischen Abstinenz,
beschäftigt er sich hauptsächlich mit Downtempo (Chillout / Ambient) aber auch
mit anderen elektronischen Musikstilen wie House (Deep-, Electro-, Progressive-,
Tech-) und Minimal Techno.

Unter dem Projektnamen Noom Café wurde im Dezember 2012 sein erstes
Chillout-Album „Beyond Time“ bei Elux Records (ehemals Elektrolux) veröffentlicht
und einige Titel des Albums fanden ihren Weg auf Compilations bekannter
Plattenlabel wie zum Beispiel Pink Revolver oder Sony Music. „Beyond Time“
erreichte im Februar 2013 Platz 2 der Album Top 10 der DEUTSCHEN CHILL OUT
CHARTS ® und hielt sich insgesamt 36 Wochen in den Top 10 auf!

Die erste Veröffentlichung unter dem Projektnamen Marc Seekey erfolgte 2013
bei Clear-Cut-Records. Danach folgten Singles und EPs bei Chilled Beats Records
sowie mehrere Remixe für diverse Plattenlabels.

http://www.discogs.com/artist/3769591-Marc-Seekey
https://www.facebook.com/Marc.Seekey


Marc Seekey is a Electronica music project of Marcel C. Kociolek, a German
composer, music producer, remixer and record label owner, who started making
own electronic music in the early 1990s.

The name Marc Seekey is derived from Marc[el] C. K. (pronounced in English).
He made his first musical steps at the end of the 80s on a turntable. Few years
later he added some hardware like a computer and a sampler to his setup. This
configuration has been expanded over the years to a small MIDI recording
studio.

His productions between 1992 and 2002 can be assigned to the classic Techno
and Trance genre. Some Hard House and Hardcore Techno tracks were also
created during this period of time. But most of the songs have not been released
commercially.

Since 2010, after some years of musical abstinence and the subsequent setup of
his new digital music studio, Marcel is focusing on commercial Electronica
releases under several project names (most known: Noom Café and his album
„Beyond Time“, which reached No. 2 of the DEUTSCHE CHILL OUT CHARTS ®
ALBUM TOP 10 in February 2013 and stayed for a total of 36 weeks in the TOP
10!).

His current music style is a blend of Downtempo (Chillout, Ambient) but also of
darker and deeper sounds like House (Deep-, Electro-, Progressive-, Tech-) and
Minimal Techno.

Since 2012 Marcel’s songs have been released on numerous record labels like
Elux Records (formerly Elektrolux), Clear-Cut-Records, Hero In My Hood, Chilled
Beats Records, Pink Revolver and Sony Music.

The first release under the project name Marc Seekey appeared 2013 on Clear-
Cut-Records. Followed by singles and EPs on Chilled Beats Records as well as
several remixes for various record labels.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen