Nadia

Nadia
Biography

Nadia has already been in this music industry for nine years, which is attributable solely to her musical talent.

Born in Wuppertal, Germany, the singer and songwriter had already sung the Britney Spears song „I’m not a girl, not yet a woman“ at the age of six. At that time, Nadia says, she realized that singing would determine her future life. And so it was: at the age of ten she had her first appearance as a fairy in a school musical, where she introduced herself to a broad audience. A little later, she began to write her own German lyrics, which she sang to the tunes of other well-known artists.

At the age of 13 she started to sing and to set to music Polish songs. One of these was „Jeszcze tak malo Wiem“, for which she was awarded first place for the best music video of 2009 in the music competition „Teledysk roku“ on Polish television (TVS). From that day on, Nadia became known with her songs to the Polish public, and her music started to climb up the music charts ladder.At the age of 16, English lyrics followed – songs that she set to music in a professional recording studio.

Currently Nadia is working on her second and third album and she is working on new english and polish songs. The young singer does already have some concrete music video ideas, but these will not yet be revealed.

Despite her musical engagement and the hard work she puts into her songs, Nadia knows one thing for certain: school and education come first !

2013 she completed high school and Nadia met the singer and songwriter Tony T with who she worked with. They founded the project Beatsistem but the collaboration ended in year 2015. Nadia wanted to go her own way.

Despite all these plans for the future, Nadia will remain loyal with her music to her fans, and they can look forward with excitement to her new albums and her new music clips. Nadia has already been in this music industry for nine years, which is attributable solely to her musical talent.

press-pics2-quer-small

Die junge Künstlerin Nadia Partyka beschäftigt sich intensiv mit der Musik seit ungefähr 9 Jahren.

Geboren in Wuppertal, Deutschland hat die Sängerin bereits mit 6 Jahren den Song ‚’’ I’m not a girl, not yet a woman’’ von Britney Spears gesungen. Zu dem Zeitpunkt wusste sie, dass die Musik ihre Zukunft bestimmen wird.  So war es auch. Mit 10 Jahren hat sie eine kleine Fee in einem Schulmusical verkörpert. Kurze Zeit später, hat Nadia ihre ersten eigenen Songtexte auf Deutsch geschrieben. Sie lernte auch 2 Jahre lang das Spielen auf der Violine.

Mit 13 Jahren hat Nadia eigene polnische Songs aufgenommen, welche in den polnischen Medien veröffentlicht wurden. Einer der ersten Songs heißt ‚’’ Jeszcze tak malo wiem’’ und hat mit diesem einen Fernsehpreis gewonnen und zwar “Videoclip des Jahres 2009’’. Von diesem Zeitpunkt an wurde Nadia immer mehr und mehr in Polen bekannt, sie hatte großen Erfolg, da ihre Songs sogar hohe Plätze in den Charts erreichten.

Mit 16 Jahren hat Nadia ihre ersten eigenen englischen Texte geschrieben, die sie dann in verschiedenen professionellen Tonstudios aufgenommen hat. Zudem ist ihr erstes polnisches Album namens ‚’Bajka Nadii’’ erschienen.

Momentan arbeitet Nadia parallel an 2 Alben. Eins auf Englisch und das zweite auf Polnisch. Da sie viele polnische Fans hat, die sie in ihrer Karierre unterstützen hat sie beschlossen, ihren polnischen Fans treu zu bleiben indem sie weiterhin für sie Musik macht.

Zudem ist sich Nadia eines ziemlich sicher: Schule und Bildung stehen sind für sie sehr wichtig!

Im Jahr 2013 hat sie ihr Abitur erfolgreich abgeschlossen und traf den Sänger Tony T, mit dem sie kurze Zeit zusammengearbeitet hat und auch das Projekt ‚’Beatsistem’’ gegründet hat. Nach ungefähr 1,5 Jahren zusammenarbeit trennten sich ihre musikalischen Wege, da Nadia ihren eigenen Weg gehen wollte und bis jetzt noch geht.

Neben all ihren Plänen für die Zukunft steht eins fest: Nadia wird ihren Fans immer treu bleiben und sie immer wieder mit neuen, unterschiedlichen Songs, Alben als auch Videos überraschen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen