X-ite Project

X-ite Project
Biography

Das X-ite-Project wurde im Jahr 2012 vom DJ Matthias Peschties ins Leben gerufen. Der Name X-ite-Projekt stammt von einem in den 90ziger Jahren angesagten deutschen Club. Matthias war viele Jahre Resident DJ in diesem Club der Ende der 90ziger Jahre leider geschlossen wurde. Fortan beschloss er, nie wieder als Resident DJ in einem Club tätig zu sein und rockte in der Folge unzählige Clubs in ganz Deutschland, den Niederlanden und Belgien. Die 90ziger Jahre prägten auch seinen Music-Style und so bevorzugt das X-ite Project heute  Songs aus den Genres House, Vocal House und Techhouse. Neben seiner Tätigkeit als Live-DJ öffnete 1999 sein eigenes Tonstudio in Bremen. Hier produziert er eigenen Tracks und Remixe für regionale und internationale Künstler.

20150418_163207

Releases:
X-ite Project – Ibiza Rush (2013 / Platz 33 DDC)
X-ite Project – Lunatic Asylum (2014 )
X-ite Project , Adam Shure & Plastikman – Drawn Face (2014 / Platz 19 Beatport Technocharts)
X-ite Project – Pressure Inferno (2014 / Platz 11 NL Dancecharts)
X-ite Project – A Beat Patchy (2015)
X-ite Project & Catty Catweazle feat. Dan Hartman– Relight my Fire 2K15 (2015 / Platz 15 DDP)
X-ite Project – The Scream (2015 / Platz 27 DDP – Platz 18 Swiss Dancecharts – Platz 48 DDC)
NEXT:  X-ite Project –Get Free Today

Remixe Nationale Künstler:
Gauliome Cocquin – Al Sawalli (2013)
Tiger and Dragon – Let`s Rock (2014)
Marco P. – Incredible (2015)
Jack and Jones – Wrong (2015)

Remixe internationale Künstler:
Axwell, Carley Rae Jepson, Bruno Mars, Will.I.Am , Barthezz, Massive Attack , Route 94 u.a.

Links:
https://www.facebook.com/XiteProject
https://www.facebook.com/matthias.hilken
https://hearthis.at/x-iteproject/
https://www.mixcloud.com/matthiashilken/
https://pro.beatport.com/artist/x-ite-project/381873/tracks
https://www.youtube.com/user/XiteProjectofficial/videos

 

20150415_173659

Club Referenzen:
Modernes (HB)
Edelfettwerk (HH)
Club Capitol (HB)
H1 (HH)
Go Parc (Herford)
Tatöff (Bevern)
Fun Factory (Wildeshausen)
Barmer Bahnhof (Wuppertal)
Privee (HB)
BKI (HH)
Lime Club (Wuppertal)
Sputnik Spring Break 2012/13 (Halbinsel Pouch)
Open Air House 2015 (Rhadereistedt)
Sensation One (Zeven)
Hangar Night (Karlshöfen)
Beachparty (Steinfeld)
JOJO (NL)
Paradiso (NL)

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen