Artist News

OUT NOW: D.C. LaRue – Don’t Be Afraid Of The Dark

D.C. LaRue „Don’t Be Afraid Of The Dark“ – huge name, great Song!

‚Don’t Be Afraid of the Dark‘ is a first class rework of the disco classic from the 1979 album ‚Forces Of The Night‘. D.C. LaRue, especially known for his musical contributions to the ‚Thank God It’s Friday‘ soundtrack and the platinum compilation ‚A Night At Studio 54‘, creates a modern ‚Nu Disco‘ outfit for this classic with the help of ‚Billboard‘ remixer Michael Kruse, multi-gold-winning DJ, producer and songwriter/singer Chris Cowley, „Billboard“ and „MTV“ star B.Infinite and 30 times ‚Billboard‘ artist Rick Cross. Also in its incarnation the track will conquer the clubs and will make a new generation dance.

The single release consists of 8 trendy Nu Disco remixes. On April 12th  the EP „Revelation“ will be released via KHB Music. There will also be song remixes from TOP 10 „Beatport“ artist of the year and „Defected“ artist Babert.

D.C. LaRue „Don’t Be Afraid Of The Dark“ – großer Name, großartiger Song!

„Don’t Be Afraid of the Dark“ ist ein erstklassiges Rework des Disco-Klassikers vom 1979er Album “Forces Of The Night”.  D.C. LaRue, den man insbesondere durch seine musikalischen Beiträge zum “Thank God It’s Friday” Soundtrack und der Platin Compilation “A Night At Studio 54” kennt, schafft es, mit Unterstützung von „Billboard“ Remixer Michael Kruse, dem mit mehrfach Gold ausgezeichneten DJ, Produzent und Songwriter/Sänger Chris Cowley, „Billboard“ und “ MTV „Star B.Infinite“ und dem 30 -fachen „Billboard“ -Künstler Rick Cross, dem Song ein zeitgemäßes Nu Disco-Gewand zu verpassen. Der Track wird auch in seiner Inkarnation die Clubs erobern und eine neue Generation zum Tanzen bringen.

Die Single-Auskopplung besteht aus 8 trendigen Nu-Disco-Remixes. Am 12.04. wird die EP “Revelation” über KHB Music veröffentlicht. Auf dieser wird es auch Song-Remixe von TOP 10 „Beatport“ -Künstler des Jahres und „Defected“ -Artist Babert geben.