„AS SOON AS POSSIBLE“ – nicht bald, sondern jetzt!

Jenifer Brening veröffentlicht ihren ersten selbst geschriebenen Pop-Dance-Smasher.

Die Kleine mit der großen Stimme, Jenifer Brening, veröffentlich jetzt ihren ersten selbst geschriebenen Song und will mit „ASAP“ voll durchstarten. Die gerade erst 18-jährige Pop-Sängerin kann bereits jetzt auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken. Einem Millionenpublikum bekannt wurde das Stimmwunder durch ihre erfolgreiche Teilnahme an der Musikshow „The Winner is (SAT1)“ in welcher Sie das Finale erreichte. In 2014 wurde Sie mit dem EMMAwards als Bester Newcomer ausgezeichnet, was zu einer Veröffentlichung Ihres Songs „Not That Guy“ in einer von Eike Lüchow (ehemals Stanfour) arrangierten Power-Balladen Version über Universal Music führte.

„ASAP“ schrieb die Musikerin bereits im Alter von 15 Jahren. In Zusammenarbeit mit dem Produzenten Andre Müther (D-LAY Production/Hypnotic Beat) entstand nun ein Uptempo-Pop-Dance Track mit Hitpotenzial! Inhaltlich geht es um die ersten Schwärmereien eines Teenagers und das Gefühl, jemanden zu mögen, der es leider nicht bemerkt, aber die Schüchternheit einen davon abhält, auf den Betreffenden einen Schritt zuzugehen. Der Song soll allen Mut machen, den eigenen Emotionen und Gedanken Ausdruck zu verleihen, aber natürlich auch positive Stimmung verbreiten – nicht nur auf den Dancefloors!

Neben der Radio-Version findet man auf der Veröffentlichung von „ASAP“ auch House- und EDM-Mixe von Grammy-Gewinner und Remixer Philip Larsen (Manhattan Clique), dem Kölner DJ-Duo Casa & Nova, die gerade mit ihrer EDM-Hymne RDY die Dance-Charts aufmischen, sowie eine Version des talentierten Saarbrücker Produzenten P.N.O.

„Sie sang, bevor sie überhaupt sprechen konnte“, verrieten Jenifers Eltern in einem Interview, und so verwunderte es in ihrem Umkreis niemanden, dass sie Musikerin geworden ist. Geprägt von Selena Gomez, Beyoncé Knowles und Christina Aguilera weiß Jenifer genau, was sie will. Die Ansprüche an sich selbst sind bei der Newcomerin sehr hoch – ihr größtes Idol ist Mandy Capristo, mit der sie irgendwann einmal zusammen auf der Bühne performen möchte.

Am 17.04.2015 erscheint aber erst einmal ihr neuer Song über das Label KHB Music in Kooperation mit Universal Publishing Production Music. Viele Dance-Pop-Fans können die Veröffentlichung von „ASAP“ kaum erwarten und möchten Jenifer Brenings neuen Hit – natürlich as soon as possible!

Please also Jenifers KHB Music Artistpage -> http://www.khb-music.de/artist/jenifer-brening/

Press-Release (English)

„AS SOON AS POSSIBLE“ – not soon, but now!

Jenifer Brening releases her first self written pop-dance-smasher.

Jenifer Brening, the little girl with the big voice, releases her first self written song and wants to fully take off with „ASAP“. The only 18-year old pop singer can already look back on an impressive career. The vocal talent became known to an audience of millions through her successful participation in the music show „The Winner is“(SAT1) where she reached the finals. In 2014 she was honored with the EMMAwards as best newcomer, which led to the release of her song „ Not That Guy “ in an by Eike Lüchow (formerly Stanfour) arranged power ballads version through Universal Music.

The musician wrote „ASAP“at the age of 15. In co-operation with the producer Andre Müther (D-LAY Production/Hypnotic Beat) an up-tempo pop dance track, with hit potential, was created! Content wise it is about a teenager’s first crush and the feeling to like someone who doesn’t notice it, but shyness holds one back to take the step towards the person. The song is supposed to inspire courage to lend expression to one’s own emotions and thoughts but naturally also to spread a positive attitude – not only on the dance floors!

Apart from the radio version you will also find, House and EDM mixes by Grammy winner and remixer Philip Larsen (Manhattan clique), the Cologne DJ-duo Casa & Nova, who are currently mixing up the Dance charts with their EDM hymn RDY, as well as a version by the talented Saarbrücker producer P.N.O., on the „ASAP “ release.

„She sang before she could even talk.“ Jenifers parents told in an interview, and so no one around her was surprised that she became a musician. Influenced by Selena Gomez, Beyonce Knowles and Christina Aguilera Jenifer knows exactly what she wants. The newcomer has very high demands for herself – her biggest idol is Mandy Capristo with whom she eventually wants to perform on stage together.

But first her new song will be released on 17/04/2015 through the KHB Music label in cooperation with Universal Publishing Production Music. Many dance-pop fans cannot wait for the release of „ASAP“ and want to hear Jenifer Brenings new hit – of course as soon as possible!